Rosa Sparschwein mit Münzen

Workshop Finanzen II

Stiftungs- und Fördermittel

Einführung in die Stiftungsförderung und kollegialer Austausch

 

Inhalte:

 

Das Gebäude soll barrierefrei umgebaut werden, ein neues Fahrzeug muss her oder ein (Modell-)Projekt für mehr Selbstbestimmung in der Pflege oder der Kinder- und Jugendhilfe soll endlich Gestalt annehmen: Immer wieder fehlt sozialen Einrichtungen und Diensten für solche und andere Vorhaben das Geld. 

Mittel aus Stiftungen, Soziallotterien und von großen Förderorganisationen können da helfen. 

 

In einem Kurzvortrag mit der Gelegenheit zu fachlichem und kollegialem Austausch wird in diesem Workshop ein erster Überblick über die Fördermöglichleiten aber auch die Anforderungen der Stiftungsförderung gegeben. Abgerundet wird das Ganze mit der Vorstellung einzelner Stiftungen und dem Leistungsangebot des Paritätischen NRW.

 

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, so dass dieser kommunikative Workshop für (Neu-) Einsteiger*innen, Fortgeschrittene und Expert*innen im Bereich der Beantragung von Stiftungsmitteln eine sinnvolle Ergänzung und Auffrischung sein wird. 

 

 

Die Referentinnen:

 

Christiane Petri ist seit 9 Jahren Mitarbeiterin des Paritätischen NRW, neben Ihrer landesweiten Tätigkeit als Fachreferentin Stiftungs- und Fördermittel berät sie Kölner Mitgliedsorganisationen im Bereich der offenen Kinder- und Jugendhilfe.

 

Maike Rock ist seit über 20 Jahren Mitarbeiterin des Paritätischen NRW. Sie war viele Jahre Fachreferentin Wohnen für Menschen mit Behinderung. Inzwischen leitet sie den 2012 neu eingerichteten Bereich Stiftungs- und Fördermittel. 

 

 

Um Ihre Anmeldung wird gebeten:

Bitte bis zum 11. März 2022 per Telefon unter der 0251 61 85 0 oder per E-Mail.

Sie bekommen den Link zur Videokonferenz an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

 

Wir freuen uns auf Sie!